Schulung

Schulung

Schulung zum Regal Checker

Gemäß DIN EN 15635 und BGR 234 unterliegen Regalanlagen regelmäßiger Kontrollen, hierbei unterscheidet man unter Experteninspektion (Regalprüfung) im Abstand von 12 Monaten und wöchentliche Sichtkontrollen durch unterwiesenes Personal (Regal Checker).

Regal Checker sind zumeist durch den Arbeitgeber beauftragte Mitarbeiter.

Damit diese Prüfungen durch den Regal-Checker qualifiziert durchgeführt werden kann, sollte auch er – vergleichbar dem Regalprüfer – entsprechend geschult bzw. eingewiesen werden.
Bei den meisten Regal-Betreibern sollen die wöchentlichen Regalkontrollen (durch eine Risikoanalyse können auch andere Intervall-Abstände gewählt werden) von verschiedenen Mitarbeitern ausgeführt werden können.

Wir bieten diese Schulungen überwiegend als Inhouse-Seminare an.

Seminarinhalte

• Anforderungen an den Betrieb von Regalanlagen
• Erkennen und Einstufen von Schäden an Regalanlagen
• Ablauf von Sichtkontrollen
• Erstellen einer Checkliste
• Vorgehensweise bei Schadensfeststellung
• Praxisteil